Eintragen

Finden Sie die besten Guachinche von Teneriffa in Ihrer Nähe

Die besten Guachinches auf Teneriffa

Karte der Gemeinden auf Teneriffa mit Guachinches

Guachinches Teneriffa

Was ist ein Guachinche und was bedeutet es?

Wenn Sie auf den Kanarischen Inseln Urlaub machen oder hier leben, werden Sie wissen, dass für Essen typisch kanarischer Gerichte sollten Sie die Guachinches von Teneriffa.

Aber wissen Sie, was Guachinche bedeutet und was es ist?

Ein Guachinche ist ein typisch kanarisches Restaurant, das sich auszeichnet durch Wein aus eigenem Anbau zu verkaufen und traditionelles kanarisches Essen.

Bis vor einigen Jahren handelte es sich bei den Guachinches um private Häuser, in denen Wein verkauft und Essen serviert wurde, die meisten davon in der Norden von Teneriffa.

Vor einigen Jahren hat die echte Guachinches wurden nicht als Restaurant reguliert und lizenziert, da es sich um private Häuser handelte, die ihren Wein zur Verkostung anboten.

Mit der Zeit wurden die Guachinches von Teneriffa sehr beliebt. berühmt für seine hausgemachte und typisch kanarische Küche..

Viele Bars und Restaurants änderten den Namen in Guachinche, um Kunden anzulocken, was dazu führte, dass Guachinches nur noch an diejenigen vergeben wurden, die seine eigenen Weine anzubauen.

Zusätzlich zu den Merkmalen der eigener Wein und traditionelles EssenDie Guachinches zeichnen sich dadurch aus, dass sie keine großen Dekorationen haben.

Es sind Orte ohne Luxus, und viele von ihnen sehen aus wie Privathäuser, die sie zu authentisch und mit Charme.

Im Laufe der Zeit hat sich dies jedoch geändert, und wir können bereits einige Moderne Sporthalle oder Verschmelzung.

Normalerweise, Guachinches sind für die Dauer ihrer eigenen Ernte geöffnet.aber viele sind das ganze Jahr über geöffnet, weil sie Wein von anderen Winzern kaufen.

Geschichte der Guachinches

Die Guachinches entstanden, als viele Landwirte ihren selbst erzeugten Wein ohne Zwischenhändler verkaufen wollten, indem sie "Guachinches" gründeten.Stände"in ihren Räumlichkeiten oder Salons.

Sie luden die Leute aus dem Dorf und die Nachbarn ein, kochten ein typisch kanarisches Gericht, schenkten ihren eigenen Wein aus und feierten dann ihr Fest".Stand" montiert.

Musikanten mit typisch kanarischen Instrumenten waren ebenfalls anwesend und es wurde ein Tanz organisiert, bei dem es darum ging, einen Partner zu finden.

Das Wort Guachinche kommt aus dem Englischen und bedeutet ".Ich beobachte Sie!Ich beobachte dich!" - "Ich beobachte dich!".

Die Engländer pflegten zu den Kanaren zu sagen: "I'm watching you!", um sie wissen zu lassen, dass Wein probieren und kaufen wolltendie Kanarier verstanden "Gibt es ein Lagerfeuer?".

Es wird auch gesagt, dass das Wort Guachinche kommt von Bochinchegleichbedeutend mit Aufruhrdas derzeit auf Gran Canaria verwendet wird.

Wie findet man einen Wohnwagen?

Wenn Sie als Tourist auf Teneriffa Urlaub machen, kann es schwierig sein, gute Unterkünfte zu finden. guachinches

Damit Sie die Wörter "-" nicht in Ihre Suchmaschine eingeben müssen.Gästehäuser in meiner Nähe"Wir haben diesen Führer mit den Gaststätten und Restaurants auf Teneriffa erstellt, die nach Kategorien und Gemeinden geordnet sind.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, besuchen Sie Guachinches Teneriffa wir stellen Ihnen einen Leitfaden mit alle Wacholderbeeren Täglich aktualisiert!

Der Standort Tourismus-Website Teneriffa erkennt an, dass die Liste der Guachinches nicht korrekt ist und viele Kontaktdaten von Guachinches fehlen. Dennoch ist er optimistisch; eine seiner wichtigsten Botschaften lautet: "Die beste Art, eine Guachinche zu erforschen!".

In der nördlich von Teneriffa sind überall und Sie werden keine Probleme haben, ihnen zu begegnen. Sie scheinen sich weitgehend auf Gebiete mit hoher Weinproduktion zu konzentrieren.

Heutzutage findet man sie jedoch überall auf der Insel, sowohl in Teneriffa Süd oder in der Stadtgebiet von Santa Cruz de Tenerife.

Was isst man in einer Guachinche?

In den traditionelleren Guachiches können Sie authentisches kanarisches Essen genießen, es ist ratsam, sich nach den Spezialität des Hauses oder probieren Sie kleine Portionen von jedem Gericht.

Die typischsten Gerichte der Kanarischen Inseln sind:

Kanarische Mojos

Los Mojos

Sie sind typisch kanarische Saucen zu Fleisch, Fisch, Kartoffeln... Die typischsten Mojos sind mojo picón, mojo rojo und mojo verde.

Runzlige Kartoffeln

Runzlige Kartoffeln

Dank einer Vielzahl von heimische Kartoffeln können wir Kartoffeln mit einem unglaublichen Geschmack in Begleitung von Mojos probieren.

Kanarischer gegrillter Käse

Gegrillter Käse

Es ist ein Ziegenweichkäse von der Insel der gegrillt wird und ebenfalls von Mojos begleitet wird.

Garbanzas canarias

Garbanzas

Es ist ein typisch kanarischer Eintopf das mit gekochten Kichererbsen, Schweinerippchen und -haxen, Speck, Chorizo und Gemüse zubereitet wird. Ein Sofrito wird hinzugefügt und auf kleiner Flamme gekocht.

Fleisch-Party

Fleisch-Party

Die Fleischpartei kann sein das bekannteste typische Gericht von Teneriffa und verdankt seinen Namen der Tatsache, dass es das übliche Gericht bei Volksfesten war. Es wird mit mariniertem Schweinefleisch und anderen Gewürzen zubereitet, die in reichlich Öl gebraten werden.

Escaldón de gofio

Escaldón de gofio

Ein typisches kanarisches Gericht für kalte Tage, das aus der Zugabe einer Brühe besteht heiß zum Gofio und kneten es. Zu dieser Mischung werden gehackter Knoblauch, scharfe und süße Paprika hinzugefügt.

Geschmorter kanarischer Oktopus

Gedünsteter Oktopus

Oktopus ist ein von den Einwohnern Teneriffas sehr geschätztes Produkt, das aus mit Salz, Essig und Pfeffer gekochtem Oktopus besteht.

Liste der besten Guachinches auf Teneriffa

Ganz gleich, ob Sie ein romantisches Rendezvous suchen oder mit Familie und Freunden eine Feier veranstalten möchten, unsere Liste der besten Guachinas auf Teneriffa wird Ihnen die Qualität bieten, die Sie verdienen.
de_DE